Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

3. Liebster Award

Der „Liebster Award“:
Was ist der “Liebster Award”?liebster_award
Der “Liebster Award” wurde ins Leben gerufen, um kleine Blogs mit bis zu 400 Followern etwas bekannter zu machen. Der Leser hat mithilfe eines Interviews die Möglichkeit, ein wenig mehr über den Autor des nominierten Blogs zu erfahren. Dies ist für Neulinge im Blogger-Universum eine nette Idee der Vernetzung.

Wie lauten die Regeln?
Danke der Person, die dich für den “Liebster Award” nominiert hat und verlinke die Adresse dieses Bloggers in deinen Beitrag.
Beantworte die Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt. Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den “Liebster Award”. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen. Schreibe diese Regeln in deinen “Liebster Award”-Beitrag.
Informiere deine nominierten Blogger über diesen Beitrag, z.B. über einen Kommentar.


3. Nominierung:

Nominiert durch: Heldenmut
Nominiert am: 22.01.2016
Nominiert hier

Vielen Dank für die Nominierung, Heldenmut!


Hier die Antworten auf deine 11 Fragen:

1. Wie kamst du auf die Idee, einen Blog zu starten?
Das war ein Zusammenspiel zweier Komponenten: Ich habe im Jahr 2006 mit HTML und CSS experimentiert und in diesem Zuge meine eigene Website aufgebaut (damals gab’s kaum Social Media-Seiten). Ich wollte nicht, dass die Arbeit an der Website einschläft und daher kam die zweite Komponente ins Spiel: Ich habe schon immer gerne Geschichten geschrieben. Somit habe ich auf meiner Website humorvolle Geschichten veröffentlicht.
Irgendwann ist das eingeschlafen, weil ich zu beschäftigt war. Zum Glück gibt es mittlerweile Social Media-Seiten und Blog-Plattformen ermöglichen ein einfaches Publizieren, ohne dass man die Website außenherum selbst stricken muss. Tada, hier bin ich wieder.

2. Was macht ein guter Blog für dich aus?
Regelmäßige Aktualisierungen durch den Blog-Besitzer.

3. Wie sieht ein perfekter Tag für dich aus?
Ohne Weckerklingeln ausgeschlafen aufwachen, zwei Tassen Tee und einen Latte Macchiato zum Frühstück trinken, das Kreuzworträtsel der Morgenzeitung lösen, etwas Leckeres zum Mittagessen, eine Runde Minigolf am Nachmittag, danach einen guten Film und abends ein entspanntes Bad.

4. Serien oder Filme?
Ja 🙂
In der Tat mag ich beides sehr gerne. Ob Serie oder Film, ist bei mir situationsabhängig: Filme sehe ich mir konzentriert an, Serien „höre“ ich auch gern mal nebenbei, z.B. bei Haushaltsarbeiten.

5. Wenn du ein Tier wärst, wärst du…
eine Seekuh, eindeutig. Leicht übergewichtig, sehr gemütlich und ständig am Fressen.

6. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
Stefan Schwarz: „War das jetzt schon Sex? Frauen, Familie und andere Desaster“.

7. In welches Land wolltest du schon immer mal reisen?
Japan.

8. Was denkst du, wartet nach dem Tod?
Darüber denke ich nicht nach, da wir früher oder später alle darauf eine Antwort erhalten werden. Bis dahin kann ich damit leben, es nicht zu wissen 😉

9. Die Jugend von heute…
wirkt auf mich extrem gestresst. Die Jugend von heute scheint für mich das Problem zu haben, die ganzen Hobbies und Freizeitaktivitäten noch unter einen Hut zu bekommen. Ich hatte als Kind auch mal Langeweile. 

10. Wenn du eine Superkraft haben könntest, welche wäre das?
Ich würde gerne Gedanken lesen können. Mit Sicherheit würde ich dann zwar einige emotionale Verletzungen erleiden (nicht jeder sagt eben, was er denkt), aber wenigstens wüsste ich die Wahrheit.

11. Was möchtest du in deinem Leben erreichen?
Jeden Tag nur das zu tun, was ich wirklich mag.


Meine Nominierten sind:

https://formaticusblog.wordpress.com
https://missbrauchundsexarbeit.wordpress.com
https://aktiv60plus.wordpress.com
http://puvoproductions.com
https://susiesmarvelblog.wordpress.com
https://ulfrunge.wordpress.com
https://kaffeetaesschen.wordpress.com


Mein
e 11 Fragen an euch sind:

1. Wie kamst du auf die Idee, einen Blog zu starten?
2. Was möchtest du mit deinem Blog erreichen?
3. Welcher Blogbeitrag ist dein Lieblingsartikel und warum?
4. Wenn du für einen Tag König der Welt sein könntest, was würdest du ändern?
5. Was ist besser: Ein Film, über den man lachen kann oder ein Film, bei dem man weinen muss?
6. Buch oder eBook?
7. Dein Lieblingsessen an einem heißen Sommertag?
8. Dein Lieblingsessen an einem kalten Wintertag?
9. Wenn du im Supermarkt einkaufst, zu welchem Regal läufst du als erstes?
10. Würdest du dir lieber einen Arm oder ein Bein brechen?
11. Wie sieht ein perfekter Tag für dich aus?

 

6 Kommentare zu “3. Liebster Award

  1. ❤️-lichen Dank für die Nominierung! Liebe Grüße von formatikus!

    Gefällt 1 Person

  2. Das nenn ich Strebertum. Ich arbeite mühevoll deine Nominierung ab und du hast schon einen weiteren Award beantwortet. Ich war glatt ein wenig irritiert: Hatte ich das mit der Nominierung nur geträumt? So wie Julia Klöckner von ihrem Wahlsieg? Aber ist ja alles gut.
    Will sagen: Feeeeertig 🙂

    https://kaffeetaesschen.wordpress.com/2016/03/14/gegrillter-kohl-mit-innereien-liebster-award/

    Gefällt 1 Person

  3. Jetzt möchte ich mich erst einmal hoch offiziell bedanken für die Nominierung vom 28.02.2016.
    Ich freue mich, als „Jungblogger“ (Erstveröffentlichung 25.04.2007) endlich auch einem breiterem Publikum bekannt werden zu dürfen.
    Genug der Worte. Jetzt müssen Worte folgen…
    Bis „gleich“… (Wann immer das sein mag.)
    Liebe Grüße, Ulf

    Gefällt 1 Person

  4. Pingback: 1. Liebster Award | Mein Schreibetagebuch: "Leben"

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s