Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

Versatile Blogger

Der „Versatile Blogger Award“:
Bildergebnis für versatile blogger awardRegeln: 
Danke der Person, die dir den Award verliehen hat und verlinke sie in deinem Post.
Erzähle uns 7 Dinge über dich.
Gib den Award an 15 kürzlich entdeckte, neue Blogger.
Kontaktiere diese Blogger und lass sie wissen, dass sie den Award bekommen haben.

Nominierung:
Nominiert durch: Sternchen
Nominiert am: 14.01.2017
Nominiert hier

Vielen Dank für die Nominierung, Sternchen!


Sieben Fakten über mich:
1. Ich kaue nur ganz selten Kaugummi.
Wenn ich tatsächlich mal einen Kaugummi geschenkt bekomme, kriege ich immer Muskelkater im Kiefer und kann danach tagelang nicht schmerzfrei zubeißen.

2. Ich bin ein absoluter Sitcom-Fan.
Viele Sitcom-Hasser beschweren sich über die seichte Unterhaltung. Ich hingegen mag gerade das Einfache an diesen Serien: Protagonisten, die in Scheißjobs arbeiten, verheiratet sind, schlecht-erzogene Kinder haben und sich mit dem alltäglichen Leben herumplagen. Das sind Themen, die uns alle betreffen und somit kann man sich sehr gut hineinversetzen.
Das Schöne an Sitcoms ist für mich, dass sie immer zum Ausgangspunkt zurückkehren. Egal, was mit einer Person in einer Folge passiert ist, ob sie krank wurde, sich verletzt hat, etc. In der nächsten Folge ist alles wieder auf Anfang.
Des Weiteren wird in Sitcoms sehr viel geredet und beschrieben, weswegen sie sich super als „Hörspiel“ beim Hausputz eignen.
Drei empfehlenswerte Sitcoms: 
Wer ist hier der Boss (80er), Dharma & Greg (90er), Ehe ist (00er).

3. Ich bin nicht gerne nachts unterwegs.
Das liegt nicht etwa an sonderbaren Gestalten, sondern daran, dass ich im Dunkeln nicht genug sehen kann. Ich weiß nicht, ob ich nachtblind bin, aber es liegt zumindest in der Familie.
Des Weiteren erreichen die orangenen Straßenlampen mit ihrem Licht kaum den Bürgersteig. Was im Zuge der Lichtverschmutzung sicherlich gut ist, wird sinnlos, wenn man seinen eigenen Fuß nicht mehr erkennen kann. Da kann man sich die Funzeln auch gleich ganz sparen.

4. Wenn es um Salat geht, bin ich ein Blattfresser.
Ich mag keine Tomaten, Salatgurken, Paprika oder Oliven. Daher besteht bei mir Salat nur aus Blättern.

5. Ich bin in einem Alter, in dem man Schuhe nicht mehr nach dem Aussehen, sondern ausschließlich nach Bequemlichkeit/Funktionalität erwirbt.

6. Ich schreibe Tagebuch, seit ich zehn Jahre alt bin.
Und das nahezu täglich. Mittlerweile schreibe ich fast ausschließlich am Computer, da ich nur sehr schlecht mit der Hand schreibe (unleserlich und anstrengend!), aber mit fast 635 Anschlägen/min sehr schnell tippen kann. Das Tagebuch hat aktuell 6.600 Seiten.


7. Fast alle in meinem Blog erwähnten Familienmitglieder sind an echte Familienmitglieder angelehnt.
Die meisten dieser Menschen sind bereits tot.


Meine Nominierten sind:

Ich nominiere keinen anderen Blogs mehr.
Hintergrund ist, dass
– ich bereits mehrfach Blogs nominiert habe.
– die Awards unterschiedliche aufgenommen wird. Bereits früher ist mir aufgefallen, dass viele Blogger nicht nominiert werden möchten, da sie dies eher als lästige Pflicht betrachten.